Agrar-Hochschulranking

Hochschulranking 2018 – Die Ergebnisse

Wer heutzutage Landwirtschaft studieren will, hat die Wahl zwischen 26 Hochschulen. Wir wollten wissen, auf welcher Hochschule junge Landwirtinnen und Landwirte am besten aufgehoben sind. Im Sommer baten wir daher zum sechsten Mal die Studierenden, ihre Hochschule zu bewerten. Über 5.000 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stimmten ab.

Es wurden die besten Hochschulen in 12 Kategorien ausgezeichnet.  Wir vergaben Preise für die erstklassige Lehre in den Bereichen Pflanze, Tier, Ökonomie und Technik.

Zudem prämierten wir das Spitzen-Lehrpersonal, die besten Studienbedingungen sowie die beste Fachschaft und die höchste Beteiligung.

Die Preisträger 2018 sind:

Beste Lehre im Bereich Pflanzenproduktion:

 Sieger: Hochschule Neubrandenburg (Note 1,3)

2. Platz: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf am Standort Triesdorf (Note 1,41)

3. Platz: Fachhochschule Kiel (Note 1,43)

Beste Lehre im Bereich Agrarökonomie:

 Sieger: Fachhochschule Kiel (Note 1,4)

2. Platz: Universität Göttingen (Note 1,5)

3. Platz: Hochschule Neubrandenburg (Note 1,6)

Beste Lehre im Bereich Tierproduktion:

 Sieger: Fachhochschule Kiel (Note 1,2)

2. Platz: Hochschule Anhalt (Note 1,3)

3. Platz: Hochschule Osnabrück (Note 1,4)

Beste Lehre im Bereich Landtechnik:

 Sieger: Universität Rostock (Note 1,59)

2. Platz: Universität Hohenheim (Note 1,61)

3. Platz: Hochschule Neubrandenburg (Note 1,7)

Bestes Lehrpersonal:

 Sieger: Fachhochschule Kiel (Note 1,4)

2. Platz: Hochschule Osnabrück (Note 1,49)

3. Platz: Hochschule Neubrandenburg (Note 1,54)

Beste Studienbedingungen:

 Sieger: Hochschule Neubrandenburg (Note 1,5)

2. Platz: Universität Rostock (Note 1,6)

3. Platz: Hochschule Osnabrück (Note 1,7)

Beste Fachschaft:

 Sieger: Fachschaft der Uni Rostock (Note 1,17)

2. Platz: Fachhochschule Kiel (Note 1,22)

3. Platz: Fachhochschule Südwestfalen (Note 1,4)

Beste Berufsvorbereitung – Praxiseinsatz:

 Sieger: Fachhochschule Kiel (98 %)

2. Platz: Hochschule Neubrandenburg (92 %)

3. Platz: Hochschule Anhalt (89 %)

Beste Berufsvorbereitung – Wissenschaft und Forschung:

 Sieger: Universität Halle (94 %)

2. Platz: ETH Zürich (89 %)

3. Platz: Universität Gießen (86 %)

Beste Berufsvorbereitung – Vor- und nachgelagerter Bereich:

 Sieger: Fachhochschule Kiel (90 %)

2. Platz: Hochschule Osnabrück (84 %)

3. Platz: Hochschule Neubrandenburg (83 %)

Gesamtsieger

 Sieger: Fachhochschule Kiel (1,2)

2. Platz: Universität Rostock (1,35)

3. Platz: Hochschule Neubrandenburg (1,36)

Diese drei Fachschaften der Hochschulen mit den höchsten Beteiligungsraten bekommen einen Zuschuss zu einer Semesterfeier:

  • FH Kiel (3000 €)
  • DHBW Mosbach (2000 €)
  • Hochschule Neubrandenburg (1000 €)

Hier sind die Gewinner der Preise für die Umfrage-Teilnehmer:

  • Platz 1 – MacBook Air – Stefanie Tutzer aus Wien
  • Platz 2 – iPad Mini – Timo Peters aus Wesselburen
  • Platz 3 – iPad Mini – Franziska Fuchs aus Königsbach
  • Platz 4 – iPadMini – Phillip Harleß aus Schwienau
  • Platz 5 – iPad Mini – Niklas Munck aus Kiel
  • Platz 6 – Kaffeeautomat – Günter Staritzbüchler aus Mollands
  • Platz 7 – Kaffeeautomat – Bianca Riester aus Villingen
  • Platz 8 – Kaffeeautomat – Katharina Kasper-Gempfer aus Kiel
  • Platz 9 – Kaffeeautomat – Karen Reiter aus Bad Oldesloe
  • Platz 10 – Sweatjacke – Annalena Scheike aus Harsum
  • Platz 11 – Sweatjacke – Elisabeth Florian aus Jühnde
  • Platz 12 – Sweatjacke – Joseph Donauer aus Kiel
  • Platz 13 – Sweatjacke – Jan Behnken aus Brest
  • Platz 14 – Sweatjacke – Linda Fischle aus Halle
  • Platz 15 – top agrar Jahresabo – Lena Ladewig aus Kiel
  • Platz 16 – top agrar Jahresabo – Imke Sassen aus Göttingen
  • Platz 17 – top agrar Jahresabo – Svenja Schlüter aus Gnarrenburg
  • Platz 18 – top agrar Jahresabo – Lucia Holmer aus Neufahrn
  • Platz 19 – top agrar Jahresabo – Sina Gäppel aus Gersthofen

Möglich gemacht haben das Ranking und vor allem die Preisgelder für die Studierenden unsere Sponsoren:

Agravis Logo
Horsch Logo
Logo Nufarm

Die Ergebnisse des Agrar-Hochschulrankings

Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach

BADEN-WÜRTTEMBERG

ETH Zürich

SCHWEIZ

Fachhochschule Bingen

RHEINLAND-PFALZ

Fachhochschule Kiel

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Fachhochschule Osnabrück

NIEDERSACHSEN

Fachhochschule Südwestfalen

NORDRHEIN-WESTFALEN

Fachhochschule Weihenstephan-Triesdorf in Triesdorf

BAYERN

Fachhochschule Weihenstephan-Triesdorf in Weihenstephan

BAYERN

HAFL Bern

SCHWEIZ

Hochschule Anhalt

SACHSEN-ANHALT

Hochschule Dresden

SACHSEN

Hochschule Eberswalde

BRANDENBURG

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen

BADEN-WÜRTTEMBERG

Hochschule Neubrandenburg

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Hochschule Rhein-Waal Kleve

NORDRHEIN-WESTFALEN

Hochschule Wien

ÖSTERREICH

Technische Universität München

BAYERN

Universität Berlin

BERLIN

Universität Bonn

NORDRHEIN-WESTFALEN

Universität Gießen

HESSEN

Universität Göttingen

NIEDERSACHSEN

Universität Halle

SACHSEN-ANHALT

Universität Hohenheim

BADEN-WÜRTTEMBERG

Universität Kassel

HESSEN

Universität Kiel

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Universität Rostock

MECKLENBURG-VORPOMMERN

Universität für Bodenkultur Wien

ÖSTERREICH

Eine Aktion von:

top agrar logo
Karrero Logo
top agrar Österreich Logo
Landfreund Logo