Agrarkräfte mit Kusshand genommen: Gute Karrierechancen für Herdenmanager, Volontärverwalter, Pflanzenbau- oder Betriebsleiter

Der Bedarf an gutem Personal in der Landwirtschaft wird spürbar größer. Davon kannst du als Jobsuchender profitieren. Erfahre jetzt, wie und was sich verändert hat.

Gastbeitrag von Felix Strothmeyer
Landwirtschaftliche Personalberatung und -vermittlung farmconnect

In der Landwirtschaft herrscht ein großer Bedarf an Fach- und Führungskräften. Viele landwirtschaftliche Betriebe haben auf die Situation reagiert und ihre Arbeitsbedingungen verbessert, zum Beispiel in Form von besseren Arbeitszeiten oder höheren Gehältern.

Konkreter gesagt: Viele Betriebe richten sich bei den Arbeitszeiten nach deinen Wünschen, sofern es betrieblich möglich ist. 40-Stunden-Jobs sind keine Seltenheit in der Landwirtschaft. Wochenenddienste werden mit freien Tagen innerhalb der Woche oder mit einem verlängerten zweiten Wochenende ausgeglichen.

Die Gehälter gleichen sich immer mehr denen des vor- und nachgelagerten Bereichs an. Natürlich gibt es Spannen zwischen 30.000 € bei vereinzelten Einstiegsgehältern bis über 100.000 € Jahresbruttogehalt für einen Betriebsleiter großer landwirtschaftlicher Betriebe.

Tipps für Berufseinsteiger

Du hast die Ausbildung, den Meister oder den Hochschulabschluss in der Tasche und möchtest im Berufsleben durchstarten? Viele Landwirte und Agribusiness Unternehmen sind intensiv auf der Suche nach genau dir! Wichtig ist jetzt, dass du auch den für dich perfekten Job findest. Dazu folgende Tipps:

  • Überlege dir als erstes, was dir wichtig ist und was du von deinem Job erwartest
  • Hole dir anschließend möglichst viele Informationen zu den Jobs und den Arbeitgebern ein:
    • Wie sind die Arbeitszeiten?
    • Welchen Stundenlohn kannst du zu Beginn und in Zukunft erwarten?
    • Wer sind deine Vorgesetzten?
    • Wer kümmert sich um deine Einarbeitung?
    • Was sind deine konkreten Aufgaben?
    • Was wird von dir erwartet?
  • Prüfe, ob Job und Arbeitgeber zu dir als Person und zu deinen Zielen passen
  • Nimm dir Zeit für mehrere Vorstellungsgespräche und vergleiche die Arbeitgeber
  • Vereinbare ein Probearbeiten beim favorisierten Arbeitgeber

Natürlich brauchen diese Dinge Zeit. Die Zeit ist allerdings gut investiert, weil du so das Risiko minimierst den falschen Job anzunehmen (vgl. Grafik).

farmconnect Grafik Job Zufriedenheit

Tipps für den nächsten Karriereschritt

Du bist bereits einige Jahre im Job und suchst eine neue Herausforderung oder möchtest einfach mal was anderes sehen? Das ist vollkommen normal, denn die eigenen Ansprüche und Ziele verändern sich mit der Zeit. Halte frühzeitig die Augen auf, um mögliche Chancen zu ergreifen. Oft ist mit dem Jobwechsel auch ein Gehaltssprung verbunden. Verkaufe dich daher nicht unter Wert. Bleib dennoch ehrlich bei dem, was dein Arbeitgeber von dir erwarten kann. Plane deinen nächsten Karriereschritt, indem du dir überlegst, welche Kompetenzen du einbringen und wo du fehlende Kompetenzen erwerben kannst.

Kurzportrait – Wer steckt hinter farmconnect?

farmconnect soll dir bei der Agrar Jobsuche helfen? Kein Problem! farmconnect ist als Personalagentur dein Karrierepartner, wenn du praxisnah in der Agrarbranche arbeiten möchtest. Mit farmconnect findest du deutschlandweit den passenden Job, indem individuell auf deine Wünsche und Bedürfnisse eingegangen wird. Mit dem Ziel langfristig funktionierende Arbeitsverhältnisse mitzugestalten ist das Unternehmen seit 2008 ein vertrauensvoller, loyaler Ansprechpartner. Die Personalagentur farmconnect arbeitet jeden Tag daran die passenden Arbeitsstellen für dich als Bewerber zu finden. Auf diese Weise entstehen langfristig erfolgreiche Partnerschaften. Du kannst dich kostenlos und unverbindlich bei farmconnect melden.

www.farmconnect.de
Zum Welplager Moor 1
49163 Hunteburg
Tel: 05475/ 91 11 91

farmconnect Logo