Wie finde ich heraus welcher Job zu mir passt? – Auf dem Weg zum Traumjob

Wie finde ich heraus welcher Job zu mir passt? – Auf dem Weg zum Traumjob

Jede Reise beginnt mit der Planung des Weges. Wohin geht deine Reise ins Arbeitsleben?

Die Wahl des Berufes beeinflusst deinen Lebensweg – Das stimmt zwar, ist aber nicht so streng gemeint, wie es anfänglich wirkt. Im Gegensatz zu früheren Zeiten ist die Frage nach dem passenden Job nicht nur ein Thema für Berufsanfänger. Die Herausforderung der beruflichen Neuorientierung kann aus verschiedenen Gründen in jedem Lebensabschnitt auftreten. Denn auf dem Weg zum Traumjob wirst du unterschiedliche berufliche Stationen durchlaufen. Dabei wird dich jede Station ein Stück weiter zum passenden Job bringen. Auch können auf deinem Weg die bekannten „Lebenslauflücken“ auftreten. Das ist ganz natürlich und sollte dir nicht auf deiner Jobsuche Bange machen. Jede Station in deinem Lebenslauf spielt am Ende eine Rolle, indem sie dich auf dem Weg zu deinem Traumjob beeinflussen wird.

So eine Art Navi mit Zielprogrammierung „Traumjob“? Das wäre schön! Diese Fragen helfen dir, den passenden Weg einzuschlagen:

Zunächst solltest du dir die Frage stellen: Was will ich?Draußen in der Natur arbeiten oder im Büro? Mit Menschen arbeiten? Maschinen bedienen? Mit Tieren arbeiten? Kreativ arbeiten? Etwas entwickeln oder erfinden? Es gibt mit Sicherheit noch mehr Fragen, die dir einfallen und die du dir selbst beantworten kannst. Das Gute daran: es gibt weder falsche Fragen noch falsche Antworten. Wenn du noch unsicher bist und keine eindeutigen Antworten auf die Fragen hast, ist das nicht dramatisch. Auch Tendenzen oder das Wissen darum, was du auf keinen Fall willst, können dir bei deiner Entscheidung helfen.

Als nächstes solltest du dich mit deinen Potenzialen, Stärken und Kompetenzen beschäftigen.

Potenziale Stärken und Kompetenzen

Dazu gehören deine persönlichen Fähigkeiten, wie Leistungsbereitschaft, Motivation und Selbstvertrauen. Im Berufsleben geht nichts ohne Teamfähigkeit. Deshalb sind auch deine sozialen Potenziale sehr gefragt, also alles was für die Arbeit im Team erforderlich ist. Beispiele sind Kooperation und Kommunikation. Etwas über deine methodischen Potenziale erfährst du, wenn du dir überlegst wie du Probleme und Aufgaben angehst. Kannst du diese selbstständig lösen? Gehst du dabei nach einem Plan vor? Für einige Berufe sind auch praktische Potenziale, wie Fein- und Grobmotorik und das räumliche Orientierungsvermögen von Bedeutung.

Trau dich und schätze dich doch einfach mal selber in diesen Punkten ein. Zunächst etwas ungewohnt, denn meist bekommt man nur gesagt, was man nicht kann. Doch im Job zählt was du kannst. Hilfreich und interessant kann auch die Meinung anderer Personen sein. Dazu kannst du Freunde, Familie und Bekannte fragen, wie sie deine Kompetenzen einschätzen.

Arbeitgeber kontaktieren

Wie gelangst du nun mit diesen Erkenntnissen zum passenden Job?

Informiere dich in deinem Familien- und Bekanntenkreis. Gibt es Personen in deiner Familie oder Nachbarschaft, die Berufe haben, die dich interessieren oder zu dir passen? Der einfachste Weg ist diese mit Fragen zu löchern. Warum haben sie diesen Beruf gewählt? Was muss man können und tun, um diesen Beruf zu ergreifen? Wie sieht der Arbeitsalltag aus?

Um Inspiration zu finden, welche Agrarjobs es überhaupt gibt, kannst du z.B. Jobportale, wie Karrero nutzen, um dir einen Überblick zu verschaffen. Stöber in unseren Stellenangeboten, um dich zu orientieren. Ist eine passende Stelle dabei, dann bewirb dich direkt oder kontaktiere den Arbeitgeber, um dir weitere Informationen einzuholen. Welchen beruflichen Weg sollte man einschlagen, um für den Job qualifiziert zu sein? Wie sehen die täglichen Aufgaben aus? Welche Entwicklungsmöglichkeiten sind mit dem Beruf verbunden? Wer fragt, zeigt wahres Interesse und das kommt bei Personalern gut an. Alle zusätzlichen Informationen über den Agrarjob können dich nur weiterbringen.

Du findest natürlich auch Informationen über verschiedene Berufe und Berufsgruppen in unserer Rubrik Grüne Berufe, um dich über Jobs in der grünen Branche zu informieren.

Eine weitere Möglichkeit sind Karriere- und Jobmessen, wie z.B. unser alle zwei Jahre stattfindender Agrar-Karrieretag in der Halle Münsterland. Hier hast du die Möglichkeit mit potenziellen Arbeitgebern direkt in Kontakt zu kommen. Arbeitgeber findest du auch online in unserem Karrero Netzwerk. Finde heraus, welche Unternehmen es im Agribusiness gibt und schau, ob sie für dich als Bewerber interessant sein könnten.

Hast du nun einen Agrarjob im Auge, welcher dich neugierig gemacht hat? Dann finde heraus, ob er zu dir passt. Am leichtesten geht das mit einem Praktikum oder einem Probearbeitstag. Ein Vorstellungsgespräch vermittelt dir nur den ersten Eindruck. Ob der Job auch langfristig was für dich ist, weißt du erst, wenn du ihn über längere Zeit ausüben konntest. Finde in unserem Netzwerk Arbeitgeber, die Praktikumsplätze anbieten oder schau in unsere Praktikumsangebote.

Der Weg ist das Ziel – Aber mit dem richtigen Gespür für dich selbst findest du das Ziel schneller!

Willkommen beim Karrero Newsletter!

Das gilt auch für die Suche nach deinem Traumjob. Wahrscheinlich wirst du dabei verschiedene berufliche Stationen durchlaufen. Aber das ist nicht schlimm, denn jede Station ist ein Zwischenziel und wird dich auf deiner Reise zum passenden Job weiterbringen.

Wichtig ist, dass du auf deinem Weg wählst, was dir liegt und dir Spaß macht, denn nur dann wirst du auch erfolgreich sein, in dem, was du tust.

Viel Spaß und Erfolg auf deiner Reise zum passenden Job!