Login

Noch kein Account vorhanden? Jetzt registrieren!

Passwort vergessen?

Registrieren

Winzer/-in

Was macht eigentlich ein/e Winzer/-in?

Hauptaufgaben eines Winzers

Winzer/-innen pflanzen und pflegen Weinstöcke, ernten Trauben und verarbeiten sie zu Wein, Sekt oder Traubensaft. Sie sind für den gesamten Herstellungsprozess der Weine oder anderer Getränke, die aus Trauben hergestellt werden, „von der Traube bis zur Flasche“ verantwortlich. Zur Pflege der Weinstöcke gehört die Bodenbearbeitung, das Setzen der Jungpflanzen, das Beschneiden der Weinstöcke sowie das Bekämpfen von Unkraut und Schädlingen. Im Anschluss werden die reifen Trauben von Hand oder mit Maschinen geerntet und gekeltert. Winzer und Winzerinnen überprüfen und lenken den Gärprozess mit dem Ziel, einen qualitativen Wein herzustellen. Die Vermarktung der Getränke gehört auch zu ihren Aufgaben. Dafür organisieren sie Präsentationen, Führungen und Weinverkostungen.

Arbeitsorte

Winzer und Winzerinnen betreiben entweder ein eigenes Weingut oder arbeiten in Fremdbetrieben. Hier unterscheidet man zwischen Weingütern und Kellereibetrieben. Darüber hinaus sind Winzer und Winzerinnen in Genossenschaften, in Laboren oder im Ein- und Verkauf von Handelsketten tätig. Winzer/-innen halten sich die meiste Zeit an der frischen Luft auf, z. B. wenn sie die Weinberge bearbeiten, Reben schneiden und Trauben lesen. Zusätzlich sind sie aber auch im Weinkeller und im Flaschenlager anzutreffen. Als Winzer oder Winzerin stellst Du auf nationalen und auch internationalen Messen Weine vor, vermarktest sie und erweiterst Deine Fachkenntnisse.

Video: Berufsbild Winzer/in

Ausbildungsberuf Winzer

Dauer der Ausbildung zum Winzer/-in

Bundesweit 3 Jahre im dualen System (Ausbildungsbetrieb und Berufsschule).

Voraussetzungen für denn Beruf

Voraussetzungen sind körperliche Fitness, einen guten Geschmacks- und Geruchssinn sowie Verständnis für technische Vorgänge. Du solltest Spaß daran haben, draußen zu arbeiten, und einen ausgeprägten Sinn für Wein und die Natur mitbringen. Winzer/-innen haben häufig Kontakt mit Menschen, daher solltest Du service- und kundenorientiert denken. Die meisten Ausbilder erwarten einen mittleren Bildungsabschluss oder die Hochschulreife. Das Gesetz schreibt keinen bestimmten Schulabschluss vor.

Perspektiven als Winzer/-in

  • Winzermeister/-inIn der Ausbildung wird Dir Deine Aufgaben ganz genau erklärt.
  • Weinküfermeister/-in
  • Techniker/-in Weinbau und Kellerwirtschaft
  • Wirtschafter/-in Weinbau
  • Hochschulstudium (Weinbau, Agrarwissenschaften, Brauwesen und Getränketechnologie etc.)

mehr Infos zum Beruf Winzer/in

Aktuelle Agrar Jobs Winzer im Ackerbau & Pflanzenbau

Mehr Agrar Jobs anzeigen