Veterinärmedizinisch-technische/-r Assistent/-in

Hauptaufgaben

Veterinärmedizinisch-technische Assistent/innen (VMTA) führen im Labor Untersuchungen an Körperflüssigkeiten oder Gewebeproben von lebenden und toten Tieren durch, um Krankheiten und Seuchen zu diagnostizieren. VMTA analysieren die Inhaltsstoffe aus Blutproben, identifizieren krankheitsauslösende Bakterien und begutachten Gewebe.

Außerdem überprüfen sie mit unterschiedlichsten Methoden Futtermittel und die vom Tier stammenden Lebensmittel, wie Fisch, Fleisch und Eier. Das Probematerial wird beispielsweise von Lebensmittelkontrolleuren in die Labore gebracht. Die Ergebnisse werden dokumentiert, z. B. in Tabellen.

Arbeitsorte

Die meisten VMTA sind fest angestellt in Veterinäruntersuchungsämtern oder -untersuchungsstellen, im Tiergesundheitsdienst, in Schlachthöfen, in Molkereien, in Fleischwarenfabriken und in Laboratorien der pharmazeutischen Industrie.

Dauer

Die bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung dauert drei Jahre und findet an Berufsfachschulen statt. Der Praxisbezug wird durch Praktika vermittelt, teilweise in den schuleigenen Laboren.

Voraussetzungen

Unterrichtet werden Fächer wie Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre der Tiere, Lebensmittelkunde, Histologie, Hämatologie, Chemie und Physik bis hin zur Molekularbiologie. Daher sollten Du ein Interesse an Biologie, Chemie und Physik mitbringen. Gewissenhaftigkeit und Genauigkeit werden von Dir erwartet, da Du die Gesundheit des Verbrauchers sicherstellen musst. Um bei den meisten Schulen angenommen zu werden, ist ein mittlerer Bildungsabschluss notwendig.

Perspektiven

  • Biomedizinische Fachanalytiker/-in (Hämatologie, Histologie, Immunhämatologie und Transfusionsmedizin, klinische Chemie und Pathobiochemie, molekulare Biologie und Diagnostik, medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene)
  • Hochschulstudium (Veterinärmedizin, Biologie, Chemie)

Berufsfachschulen (Auswahl)

mehr Infos hier zum Beruf Veterinärmedizinisch-technische/-r Assistent/-in

Passende Stellenangebote im Bereich Veterinärmedizinisch-technische/-r Assistent/-in

    Es gibt momentan keine freien Stellen.